DAS FAHRRAD

Fahrradtourismus, Mtb, Road Bike für begeisterte Fahrradfahrer. Synergie zwischen Erde und Himmel in den Euganeischen Hügeln für die Liebhaber des Radsports.

anello colli euganei

Fahrradtourismus: Radrundweg über die Euganeischen Hügel – Strecke E2

Die 68 km lange Strecke beginnt unterhalb des B&Bs auf der Schotterstraße, die zum spirituellen Benediktinerzentrum führt: Der Abtei von Praglia. Danach kommt ein Abschnitt in Richtung Abano und Montegrotto Terme, den größten Thermalbadorten für Gesundheit und Wellness. Weiter auf der Ringstrecke, hinunter in Richtung Battaglia Terme, Monselice und Este stößt man auf zahlreiche Kunst- und Architekturschätze des Venetos, darunter das Castello del Catajo, die mittelalterliche Festung Monselice und das Burgschloss Estense aus dem 14. Jahrhundert. Dann fährt man den Berg Lozzo hoch und überquert Vò Vecchio und Bastia Di Rovolon inmitten der Weinberge, die sich vor einem ausbreiten, um den Startpunkt zu erreichen.

Route: Scarica pdf

MTB: Traversata Euganea über 85km.

Man fährt vom Fahrradweg E2 in Montegrotto Terme Richtung Osten ab und weiter durch eine herrliche Landschaft bis zum Berg Fasolo. Die Nähe zu Padova bietet Gelegenheit, die Tour mit der Erkundung des kulturellen Erbes und der lokalen Enogastronomie zu bereichern.
Die Strecke hat einen Höhenunterschied von 366 m, insgesamt 1346 m bergauf und 1345 m bergab. Geographische Koordinaten: 1123

Route: http://bit.ly/2nBfe0q

mtb_traversatacolli85km
ROADBIKE_Colli_Berici

ROAD BIKE: Rundtour durch die Euganeischen Hügel und Berici-Hügel

Strecke von einer Länge von 91 km mit einem Höhenunterschied von 750 m. Man fährt vom B&B los nach Torreglia und fährt weiter nach Castelnuovo. Es geht weiter bergab nach Teolo, entlang den Felsen von Rocca Pendice, bis man den typischen Ort Vò Vecchio erreicht, der das Euganeische Gebiet von den Berici-Hügeln trennt. Im Ort fährt man weiter nach Barabarano Vicentino vorbei am See Fimon bis zur Kreishauptstadt des Berici-Gebiets, Vicenza. Wenn man am Heiligtum, dem Santuario del Monte angekommen ist, kann man einen Besuch der Altstadt auf gar keinen Fall ausfallen lassen.